Habe kürzlich einem Arbeitskollegen von meinem Vorhaben erzählt, im April den Marathon mit zu laufen. Er meinte nur: “Du bist ein Tier!” Dabei hat er so gegrinst, dass mir klar war, dass das eher ein Kompliment war und kein Spott.

Leider sind die Reaktionen nicht überall so positiv: Die Rückmeldungen der meisten Leute, mit denen ich über das Thema rede, sind positiv; einige sind neutral. Und es gibt auch ein paar wenige, die mich für bekloppt (das ist noch einer der netteren Ausdrücke) halten.

Aber was soll’s? Erstens weiß ich, von wem das kommt, und zweitens werd’ ich es den Spöttern zeigen!